CDU-Stadtverband Werl
CDU-Stadtverband
22:57 Uhr | 22.11.2017 StartseiteStartseiteKontaktKontaktImpressumImpressum
 

Zur Person

Dr. Peter Liese

E-Mail: senden
Webseite: http://www.peter-liese.de/

Über mich

Mein Motto ist:
"Einfluß im Sinne des Bürgers sinnvoll nutzen."

Beispiel gesunde Lebensmittel:
Als Arzt kämpft Peter Liese erfolgreich für die Kennzeichnung gentechnisch veränderter Lebensmittel. Liese:"Der Verbraucher soll selbst entscheiden können, ob er diese Lebensmittel kauft oder nicht.".
Besonders stolz ist der junge Vater darauf, daß er im Europäischen Parlament europaweit den strengstmöglichen Grenzwert für Pestizide in der Babynahrung durchsetzen konnte

Menschenwürde:
Auf Antrag von Peter Liese ist in die europäische Gesetzgebung eingegangen, daß das Klonen von Menschen auf keinen Fall akzeptiert werden darf.

Zur Person:

Peter Liese stammt aus einer Sauerländer Handwerkerfamilie. Nach Erstellung seiner Doktorarbeit in der Humangentechnik arbeitete er als Arzt in Mittelamerika und in der Kinderklinik in Paderborn. Seine Freizeit verbringt er mit seiner Frau Petra und den beiden Kindern. Heute praktiziert er, soweit es seine Zeit erlaubt, in einer Gemeinschaftspraxis im Sauerland.

Biografie

Dr. med. Peter Liese
Mitglied des Europäischen Parlaments

Persönlicher und beruflicher Werdegang:
  • geboren am 20.05.1965 in Olsberg
  • aufgewachsen in Ostwig (Gemeinde Bestwig)
  • Abitur am Gymnasium der Benediktiner in Meschede
  • Wehrdienst als Sanitäter in Möhnesee-Echtrop
  • Medizinstudium in Marburg, Aachen und Bonn
  • Promotion am humangenetischen Institut der Universität Bonn (Magna-cum-laude)
  • 6 Monate Tätigkeit in Mittelamerika (Staatliches Krankenhaus und Entwicklungshilfeprojekte)
  • Stationsarzt in der Kinderklinik in Paderborn
  • Seit 1994 Tätigkeit in einer Gemeinschaftspraxis
  • verheiratet, 2 Kinder

Politischer Werdegang:
  • 1984 Eintritt in die Junge Union
  • 1987 Eintritt in die CDU
  • 1988-2000 im Landesvorstand der JU
  • 1991-1997 Bezirksvorsitzender der JU
  • 1989-1994 Ratsmitglied in der Gemeinde Bestwig
  • seit 1997 im Landesvorstand der CDU Nordrhein-Westfalen
  • seit 1996 Mitglied im Zentralkomitee der deutschen Katholiken
  • Mitglied des Europäischen Parlaments seit 1994
Funktionen
  • Koordinator der EVP/ED-Fraktion im nichtständigen Ausschuss für Humangenetik und die anderen neuen Technologien der modernen Medizin
  • Mitglied im Ausschuss für Umwelt, Gesundheit und Verbraucherschutz und stellvertretendes Mitglied im Ausschuss für Industrie, Außenhandel, Forschung und Energie
  • Vorsitzender der Arbeitsgruppe Bioethik der EVP/ED-Fraktion
  • Mitglied der Delegation für die Beziehungen zu den Ländern Mittelamerikas und Mexiko
Impressionen
Themen

CDU Landesverband
Nordrhein-Westfalen
Ticker der
CDU Deutschlands
 
   
0.07 sec. | Visits